Aktuell • UH – Beitrag September 2017

Liebe Mitglieder,

 

Wenn Sie diese UH in Händen halten, ist der Sommer schon fast wieder vorbei – ich dagegen schreibe diese Zeilen in der bisher heißesten Woche des Jahres, am 3.8.2017.

 

Vieles ist inzwischen geschehen, auch wenn im Sommer unsere Aktivitäten meist geringer sind, da auf Grund der Urlaubszeit und auch des Wetters, das unseren Hunden nicht unbedingt zusagt …

In wenigen Tagen, am 20.8., werden wir unsere Generalversammlung abhalten, von der ich Ihnen dann in der Oktober UH berichten werde – hoffentlich ist es dann bereits ein wenig kühler.

 

Aber blicken wir jetzt zurück zu unserer 3. Klubsiegerschau, die am 2. Juli im Pielachtal stattfand:

 

Ich glaube, es war das erste Mal, dass uns bei einer Veranstaltung der Wettergott nicht gnädig war

(abgesehen von den beiden Veranstaltungen, die überhaupt abgesagt werden mussten, vor 3 Jahren in der Steiermark auf Grund von Vermurungen und heuer im April wegen des späten Wintereinbruchs, der die Auffahrt zum Restaurant in Mönichkirchen unmöglich machte…).

 

War es am Freitag noch schön, verdüsterte es sich am Samstag, um dann am Morgen der Klubsiegerschau einfach zu schütten! Und der Steinschalerhof hatte uns extra eine Wiese zur Verfügung gestellt, damit wir einen größeren Ring und mehr Bewegungsfreiheit haben, damit aber auch komplett im Freien waren. Aber der Hausherr sagte uns auch voraus, dass der Regen bald nachlassen wird – und er hatte recht: zu Beginn des Richtens um 10 Uhr waren wir zwar weit von Schönwetter entfernt, aber wenigstens regnete es kaum mehr.

 

Und so hatten unsere Spitz(arten) auch eine gute Chance, sich den strengen Augen der Richterin, Frau Phyllis Poduschka-Aigner (der wir an dieser Stelle nochmals herzlich für ihre Richtertätigkeit danken), zu stellen, zumindest das Haarkleid litt nicht zu viel. Best in Show wurde Zwergspitz Hündin „Keep on Lovin you of Maja’s Pomeranianworld, Besitzerin Dagmar Solovinska.

 

Sehr erfreut waren wir auch heuer wieder über die Anmeldungen – 31 Hunde sind für einen kleinen Klub wie unseren eine stolze Anzahl! Und wir freuen uns schon heute auf 2018 – es gibt mit Sicherheit wieder eine Schau!

 

Leider habe ich auch gleich zwei traurige Mitteilungen:

 

Gerti Heinl hat uns mitgeteilt, dass ihre Wolfsspitzhündin Elite vom Alten Helenenhof am 8.7.2017 im Alter von knapp 13 Jahren völlig überraschend über die Regenbogenbrücke gehen musste. Elite war nicht nur eine äußerst liebenswürdige Hündin, sondern auch sehr erfolgreich, sowohl im Showbereich (Int. Champion, Öst. Champion und Öst. Jugend Champion), sondern auch im Sportbereich (BGH 2 und erfolgreiche Teilnahme an Breitensportturnieren). Aber sie lebt in ihren Kindern aus 3 Würfen weiter.

Hier Elite mit Urenkel, Enkelin und Tochter

 

Und Monika Wenzel trauert um ihren viel zu früh verstorbenen Islandhundrüden Elvis vom Quellenstein (7.4.2014-30.6.2017). Elvis war eine Seele von Hund, aber ebenfalls äusserst erfolgreich (Int. Champion, Öst. Champion, Kroatischer Champion sowie Öst. Jugend Champion)

 

Wir alle fühlen mit Gerti Heinl und Monika Wenzel mit….

 

Monika Anderl

 


12. September 2017