Aktuell

Einladung zur Wanderung auf die Bsuachalm/Stubaital, Tirol, Sonntag, 13.9.2020

13. Juli 2020

Liebe Mitglieder,

leider wurde aus dem in der UH Juli/August angekündigte Spaziergang am Sattele nichts – die Unwetter machten aus einem wunderschönen Weg eine „Gstättn“. Aber Edeltraud Kainrath hat nicht aufgegeben und für uns einen anderen schönen Weg gefunden, ebenfalls im Stubaital.

Und zwar starten wir um 10:30 Uhr vom Parkplatz Nürnbergerhütte auf die Bsuachalm in 1.580 m Seehöhe. Der Parkplatz befindet sich an der Gletscherstrasse am Beginn vom Langetal, ca.  1km nach dem Weiler Ranalt, Talort ist 6167 Neustift im Stubaital. Ein 2. (gebührenpflichtiger) Parkplatz ist nur wenige 100m entfernt. Von dort wandern wir in gut 1 Stunde durch teils steileres Gelände zur Bsuachalm. Dort können wir gemütlich zu Mittag essen, dann geht es am selben Weg wieder retour.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und bitten um Anmeldung bis spätestens 30.8.2020 unter m.anderl@kabsi.at oder TelNr. 0677 6138 1649.


UH – Juli/August 2020

13. Juli 2020

Liebe Mitglieder,

beim Schreiben dieser Zeilen ist es Anfang Juni und schön langsam lockern sich die Vorschriften wieder! Nach heutigem Stand können wir damit auch unsere für Juni geplante Wanderung in Tirol abhalten.

ACHTUNG: Änderung Spazierweg und Restaurant – siehe Beitrag!

Und so dürfen wir Euch herzlichst einladen zur

Wanderung am Sattele/Ötztal
Sonntag 13.09.2020
10:30 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Sattele
Haimingerberg Landesstrase 11a, 6425 Haiming

Edeltraud Kainrath hat uns einen Weg im Ötztal ausgesucht, der uns vom Sattele in ca. 1 Stunde zum Gasthof Marlstein  in 1.800m Höhe führt (keine Sorge, auch das Sattele liegt auf  1.690 m – es ist also nicht weit bergauf zu wandern!) Dort können wir uns stärken und wandern dann gemütlich wieder retour.

Vielen Dank an dieser Stelle an Fr. Kainrath, die  sich auch sehr über die Teilnahme von Mitgliedern aus östlichen und südlichen Bundesländern freuen würde.

Wer direkt zum Gasthof kommen möchte: Berghotel und Gasthof Marlstein, Ochsengarten 20, 6433 Oetz. Das Mittagessen ist für ca. 12 Uhr geplant.

…ist doch wunderschön!

Da heute niemand sagen kann, wie die Lage im September aussieht, bitte unbedingt um Anmeldung  (auch, wenn Ihr nur an der Wanderung teilnehmen möchtet) bis 30.8.2020 unter m.anderl@kabsi.at oder Tel.Nr. 0677 6138 1649.

Wir alle freuen uns auf die erste Wanderung dieses Jahres und hoffen auf zahlreiche Teilnahme.


Deckmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „Vom Daxstein“ wurde Cleo vom Daxstein am 6.5.2020 von Taifun vom Taubengarten gedeckt. Die Welpen werden für Anfang Juli erwartet. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme Brigitta Grubmüller, +49 170 9918288 oder info@wolfsspitz.com

Monika Anderl


UH – Juni 2020

4. Juni 2020

Liebe Mitglieder,

leider gibt es diesmal so gar nichts zu berichten – kein Spaziergang, keine Wanderung, keine Veranstaltung – nichts…

So lange alles in der Schwebe ist, wage ich es nicht wirklich, etwas anzukündigen, um es dann in der nächsten UH zu widerrufen. So bleibt mir nur, nach der u.a. Wurfmeldung ein paar Erinnerungen an frühere Ausflüge und Events zu bringen und darauf zu hoffen, dass wir uns bald wiedersehen dürfen!


Wurfmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „Austrian Amarouk‘s“ warf am 23.4.2020 B’Amarouks Nikita von der Straussenfarm nach Grizzly vom Hadermarkt 2 Rüden und 5 Hündinnen.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Hermine Walzer,
0650 3812 228 oder
h.walzer@drei.at


Deckmeldung Finnische Lapphunde:

In der Zuchtstätte Lumikoirat wurde Selcara Akira am 20.04.2020 von Balu-Fynn von den rauhen Wiesen gedeckt. Die Welpen werden für Ende Juni erwartet.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Sabine Wiener,
0650 2804496 oder
lumikoirat@gmail.com


Monika Anderl


UH – Mai 2020

4. Juni 2020

Liebe Mitglieder,

beim Schreiben dieser Zeilen ist es Palmsonntag  bzw. der Montag danach (siehe unten) und wir „stecken“ mitten in all den Beschränkungen, die Covid-19 mit sich bringen. Aber hoffentlich ist schon wieder etwas Normalität eingekehrt, wenn Sie diese UH in Händen halten! Und der gesamte Vorstand hofft von Herzen, dass es Ihnen und Ihren Lieben gut ging und geht!

Alles Gute weiterhin!


Eigentlich wollte ich in dieser UH unsere erste Wanderung in 2020 ankündigen – und zwar diesmal im schönen Tirol:

Edeltraud Kainrath hatte uns einen Weg im Ötztal ausgesucht, der vom Sattele in ca. 1 Stunde zum Gasthof Marlstein führt.  Geplant war die Wanderung für 21.6.2020 – aber leider,  ich musste die UH Meldung heute, Montag, 6.4.2020  ändern, da gerade seitens der Regierung verkündet wurde, dass es zumindest bis Ende Juni keine Veranstaltungen geben darf.

Aber ich verspreche: aufgeschoben ist nicht aufgehoben und diese Wanderung wird mit Sicherheit heuer noch nachgeholt

Als kleiner Vorgeschmack hier ein Bild vom Ausblick vom Gasthof Marlstein in 1.800m Seehöhe:

… wer bekommt hier nicht Lust, dabei zu sein?


Wurfmeldung Islandhunde:

In der Zuchtstätte  „Keisaraskogur“ warf am 31.03.2020 Isdalur Lisa nach Keisaraskogur Bergur 4 Welpen. 

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Sonja Weber,
0664 5270497 oder
sonja.weber@aon.at


Wurfmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „von Fritzi’s Wölfen“ warf am 01.04.2020 Conny von Fritzi’s Wölfen nach Taifun vom Taubengarten 3 Rüden und 3 Hündinnen.  

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Friederike Pelikan,
+49 171 8262 441 oder
friederike.pelikan@nefkom.net


Deckmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „Austrian Amarouk‘s“ wurde B’Amarouks Nikita von der Straussenfarm von Grizzly vom Hadermarkt gedeckt. Die Welpen werden für Ende April erwartet.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Hermine Walzer,
0650 3812 228 oder
h.walzer@drei.at


Monika Anderl


UH – April 2020

16. April 2020

Liebe Mitglieder,

am 29.02.2020 fand die erste Ausstellung des Jahres in Graz statt. Hier ein paar Impressionen davon, Details finden Sie auf unserer Homepage.


Wurfmeldung Islandhunde:

In der Zuchtstätte „vom Feinasberg“ warf am 28.02.2020 Surtsey’s Vaka ad Feinasberg nach Einar Lagsi Norasson fra Idunn 5 Rüden. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Jutta Blechschmidt, 0664 75089393 oder jutta.blechschmidt@gmx.at


Deckmeldung Islandhunde:

In der Zuchtstätte „Austurrikis“ wurde Gantroppas Dottla Yldis am 18.01.2020 von Stjornudals Alpha Andi gedeckt. Die Welpen werden für Ende März erwartet. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Sabine Apoloner-Kurz, 0650 6832227.


Aber leider bringt das Leben nicht nur erfreuliche Nachrichten. Diesmal muss ich gleich von 2 vierbeinigen Lieblingen berichten, die über die Regenbogenbrücke gingen:

Am 24.02.2020 verliess Wolfsspitzhündin Biggi vom Hadermarkt im Alter von 15 Jahren ihre Besitzerin Heidi Müllschitzky.

„Pfiat‘ di, Du bleibst für immer im meinem Herzen“

Biggi vom Hadermarkt

Am 26.02.2020 ist Japanspitzhündin Jasam’s Beautiful Silvers Diamond, genannt Sashimi, mit 14 Jahren von ihren Besitzern Herta und Alfred Füszl gegangen.

„Danke, dass Du Dein Leben mit uns verbracht hast“

Jasam’s Beautiful Silvers Diamond „Sashimi“

Es war bei beiden Hündinnen eine lange Zeit, aber wir alle wissen, dass es immer zu kurz ist und fühlen mit Euch mit!

Monika Anderl

 


Deckung/Abgabe Hundewelpen – Stellungnahme des Sozial-Bundesministeriums auf Anfrage des ÖKV

16. April 2020

Anfrage an das Bundesministerium

Auf Grund der vermehrten Anfragen zum Thema Deckung von Hunden, Abgabe von Hundewelpen haben wir an das Bundesministerium folgende Anfrage gesendet und untenstehende Antwort erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV), ZVR: 695549355, ist der Dachverband von rund 100 Vereinen und deren 60.000 Mitgliedern. Nach der Verordnung des BMSGPK, BGBl. II Nr. 98/2020 idF BGBl. II Nr. 108/2020 ist zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 das Betreten öffentlicher Orte verboten.

Immer häufiger wird an uns die Frage herangetragen, ob die Deckung von Hunden bzw. die Abgabe von Welpen eine Ausnahmen im Sinne der in § 2 Z 1-5 in der genannten Verordnung genannten Zwecke darstellt. Selbstverständlich würden bei Deckung von Hunden bzw. der Abgabe von Hundewelpen die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen (Wahrung des Abstandes, Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, Händewaschen etc.) eingehalten werden.

Bedingt durch den Zeitdruck bei Deckung von Hunden bzw. der Abgabe von Hundewelpen dürfen wir um zeitnahe Beantwortung ersuchen.

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Michael Kreiner
Präsident


Antwort des Bundesministeriums

Sehr geehrter Herr Präsident,

sofern der Kaufvertrag über den Welpen bereits vor Inkrafttreten der COVID-19-Maßnahmen abgeschlossen wurde, ist die termingemäße Abholung beim Züchter zulässig. Da die Gefahr besteht, dass sich ein Welpe bei zu später Eingliederung in ein neues Umfeld nicht mehr optimal entwickeln könnte, ist die rechtzeitige Abholung zur Sicherung des Eigentums erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit
Pflege und Konsumentenschutz
S7 Krisenstab Covid-19


WICHTIG: Informationen zu Deckung von Hunden und Abgabe von Hundewelpen!!!

15. April 2020

Liebe Züchter, Deckrüdenbesitzer und Hundefreunde!

Bitte beachten sie die aktuellen Informationen des Bundesministeriums zum Thema Deckung von Hunden und Abgabe von Hundewelpen!!!
Informieren sie sich bitte auch regelmäßig auf der Homepage des ÖKV: www.oekv.at und der Facebook-Seite des ÖKV: „Pfoten hoch“. Dort finden sie alle Neuigkeiten und Infos bezüglich Änderungen!!!

Der ÖKV hat folgende Anfrage an das Bundesministerium gestellt und die im Anschluß angeführte Antwort erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV), ZVR: 695549355, ist der Dachverband von rund 100 Vereinen und deren 60.000 Mitgliedern.

Nach der Verordnung des BMSGPK, BGBl. II Nr. 98/2020 idF BGBl. II Nr. 108/2020 ist zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 das Betreten öffentlicher Orte verboten.

Immer häufiger wird an uns die Frage herangetragen, ob die Deckung von Hunden bzw. die Abgabe von Welpen eine Ausnahmen im Sinne der in § 2 Z 1-5 in der genannten Verordnung genannten Zwecke darstellt.

Selbstverständlich würden bei Deckung von Hunden bzw. der Abgabe von Hundewelpen die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen (Wahrung des Abstandes, Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, Händewaschen etc.) eingehalten werden.

Bedingt durch den Zeitdruck bei Deckung von Hunden bzw. der Abgabe von Hundewelpen dürfen wir um zeitnahe Beantwortung ersuchen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Kreiner

Präsident

Antwort:

Sehr geehrter Herr Präsident,

sofern der Kaufvertrag über den Welpen bereits vor Inkrafttreten der COVID-19-Maßnahmen abgeschlossen wurde, ist die termingemäße Abholung beim Züchter zulässig. Da die Gefahr besteht, dass sich ein Welpe bei zu später Eingliederung in ein neues Umfeld nicht mehr optimal entwickeln könnte, ist die rechtzeitige Abholung zur Sicherung des Eigentums erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit

Pflege und Konsumentenschutz

S7 Krisenstab Covid-19


ACHTUNG: neue ZEO – gültig ab 1.4.2020 !!!

29. März 2020

Liebe Züchter, Deckrüdenbesitzer und alle anderen Mitglieder!

Wir möchten sie daran erinnern, dass mit 1.4.2020 die neue Zucht- und Eintragungsordnung des Spitzklubs gültig ist.
Sie wurde bereits per Mail versendet und ist in Zukunft unter Service und Infos auf unserer Homepage zu finden.

Zuchtordnung gültig ab 1.4.2020

Liebe Grüße, Katharina Tanzer, im Namen des gesamten Vorstandes


UH – März 2020

7. März 2020

Liebe Mitglieder,

am 26. Jänner 2020 wurde eine ausserordentliche Generalversammlung zum einzigen Tagesordnungspunkt „Soll die Zucht- und Eintragungsordnung (ZEO) vom 1.3.2020 für alle Zuchtangelegenheiten des Öst. Klubs für Spitze und Spitzarten gelten oder soll die seit 1.9.2019 geltende ZEO weiterhin gültig sein?“ abgehalten.

Eine große Anzahl an Mitgliedern hatte sich dazu um 13 Uhr im Restaurant Donautreff in Wallsee eingefunden.
Das Für und Wider zum Tagesordnungspunkt wurde heftig und durchaus kontroversiell diskutiert, die Abstimmung darüber ergab folgendes Ergebnis:

Zucht- und Eintragungsordnung 1.3.20
53 Stimmen dafür
3 Stimmen dagegen
2 Stimmenthaltungen

Damit wurde die neue Zucht- und Eintragungsordnung von der Generalversammlung angenommen und tritt in Kraft, sobald wir die Genehmigung durch den ÖKV erhalten, frühestens mit 1.3.2020.

Bis dorthin bleibt die ZEO vom 1.9.2019 gültig.

Nach der Abstimmung über den Tagesordnungspunkt wurde die Generalversammlung informiert, dass 17 Anträge fristgerecht eingelangt sind. Es erfolgte eine Abstimmung darüber, ob über diese Anträge  abgestimmt werden soll, dies wurde einstimmig angenommen. Nach Zurückziehung einiger Anträge durch die Antragsteller wurden die Anträge verlesen und einzeln der Generalversammlung zur Abstimmung vorgelegt. Nicht zur Abstimmung vorgelegt werden konnten Anträge, die eine Änderung der ZEO durch Beschluss der Generalversammlung bzw. durch Einbeziehung der aktiven Züchter verlangten. Grund dafür war, dass dies eine Änderung der Statuten darstellt und damit allen Mitgliedern rechtzeitig vor der Generalversammlung mitgeteilt werden muss.

Auch die Diskussion über die Anträge war teilweise heftig, alle Anwesenden waren um einen möglichst sachlichen Ton bemüht, damit konnte die Generalversammlung zügig ablaufen und nach knapp 3 Stunden beendet werden.

 

Wurfmeldung Zwergspitze:
In der Zuchtstätte „Working Beauties“ warf am 28.10.2019 Jazzy Mood Molesse nach Dvortsoviy Pes Riberra Pingus 3 Rüden und 1 Hündin. Davon suchen noch 2 Rüden und die Hündin ein liebevolles Zuhause. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Alexandra Summer, 0699 15030 937 oder kurt.summer@live.de

 

In der Zuchtstätte „Von Dahoam“ warf am 26.11.2019 Tschas Poms Bella Bianca nach Pom Deluxe Carpe Diem 3 Hündinnen. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Susanne Schuhmacher, 0699 13085 099 oder vondahoam.ss@gmail.com

Deckmeldungen
Islandhund:
In der Zuchtstätte „Keisaraskogur“ wurde Isdalur’s Lisa Ende Jänner von Keisaraskogur Bergur gedeckt. Die Welpen werden für Ende März erwartet. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Sonja Weber, 0664 5270 497 oder sonja.weber@aon.at

Wolfsspitze:
In der Zuchtstätte „Vom Daxstein“ wurde Fanny vom Daxstein am 27.12.2019 von Olf von der Wannenbrugg gedeckt. Die Welpen werden für Ende Februar erwartet. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Brigitta Grubmüller, 0049 170 9918 288 oder info@wolfsspitz.com

 

Monika Anderl


UH – Jänner/Februar 2020

11. Februar 2020

Liebe Mitglieder,

wenn Sie diese UH in Händen halten, ist unsere außerordentliche Generalversammlung am 26.1.2020 bereits vorbei. Einen Bericht darüber erhalten Sie mit der März UH.

Aber jetzt zum Rückblick auf unsere Weihnachtsfeier, die wir am 1.12.2019 beim Restaurant Donautreff in Wallsee-Sindelburg abhielten.
Es ist schon ein bisschen peinlich, dass ich fast immer bei unseren Spaziergängen/Wanderungen über schönes Wetter berichte, aber es ist tatsächlich so.
Auch an diesem Sonntag hatten wir traumhaft schönes Wetter, zwar relativ kalt, aber damit muss man halt im Dezember rechnen (und Hundebesitzer sind sowieso gewohnt, bei jedem Wetter draußen zu sein) » weiter


Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung

7. Dezember 2019

UH Dezember

7. Dezember 2019

NÖ – NEIN zu den beschlossenen Änderungen des Hundehaltegesetztes

17. November 2019

Bitte hier Unterzeichnen:

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/nein-zu-den-beschlossenen-aenderungen-des-noe-hundehaltegesetzes-vom-24-10-2019


UH November

10. November 2019

Liebe Mitglieder,

wie in der Oktober UH angekündigt laden wir Sie herzlich ein zu unserer Weihnachtsfeier:

Sonntag, 01. Dezember 2019, 13 Uhr
Restaurant „Donautreff“
Josefstrasse 29
3313 Wallsee-Sindelburg

Wir starten um 10:30 mit einem kleinen Aperitif im Restaurant bzw. im eingezäunten Garten, wo unsere Hunde schon ein wenig toben können.  Anschliessend spazieren wir den Donaualtarm entlang, bevor wir uns um ca. 13 Uhr am Mittagsbuffet stärken können. Nach dem Mittagessen erfolgt die Ehrung der Champions 2019, bevor wir die allseits beliebte Tombola starten. Bitte bringen Sie wieder eine Kleinigkeit für Zwei- und/oder Vierbeiner mit – jedes Los gewinnt!! » weiter


Weihnachtsfeier am 1. Dezember 2019

2. November 2019

Liebe Mitglieder,

wir dürfen Sie wieder sehr herzlich zu unserer

Weihnachtsfeier

Sonntag, 01. Dezember 2019, 13 Uhr

Restaurant „Donautreff“

Josefstrasse 29

3313 Wallsee-Sindelburg

einladen.

Natürlich gibt es davor wieder einen Spaziergang, bevor wir uns um ca. 13 Uhr  am Mittagsbuffet stärken können. Alle Details finden Sie in der November UH. Für die Bestellung des Buffets ist eine Anmeldung bis spätestens 17. November 2019 unbedingt erforderlich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

 

Achtung!

Pokale erhalten nur diejenigen, die bei der Weihnachtsfeier anwesend sind oder jemanden nominieren, der die Trophäe entgegen nimmt.
Bitte die nominierten Personen bis 17. November mitzuteilen!

Vielen Dank!


UH Oktober 2019

17. Oktober 2019

Liebe Mitglieder,

wir dürfen Sie wieder sehr herzlich zu unserer

Weihnachtsfeier

Sonntag, 01. Dezember 2019, 13 Uhr

Restaurant „Donautreff“

Josefstrasse 29

3313 Wallsee-Sindelburg

einladen. Natürlich gibt es davor wieder einen Spaziergang, bevor wir uns um ca. 13 Uhr  am Mittagsbuffet stärken können. Alle Details finden Sie in der November UH. Für die Bestellung des Buffets ist eine Anmeldung bis spätestens 17. November 2019 unbedingt erforderlich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

» weiter


UH September 2019

17. Oktober 2019

Liebe Mitglieder,

 

Ich freue mich sehr, Sie heute zu einer Veranstaltung einladen zu dürfen, die von der Vizepräsidentin des Eurasierklubs, Frau Monika Petermayer, organisiert wurde.
Und zwar zum Vortrag von Dr. Besim Hasan Sontas  „Läufigkeit und Deckakt bis zur Geburt der Welpen“

Samstag, 23.11.2019 um 13:30 Uhr
A1 Westautobahn, Autobahnraststätte „Landzeit- Voralpenkreuz“
Es handelt sich hier um eine Exklusivveranstaltung, die vom Eurasier-Club-Austria, dem Öst. Klub für Nordische Hunde und Schlittenhunde sowie unserem Klub ausgerichtet wird und daher für Mitglieder dieser Klubs kostenlos ist. Nur Speisen und Getränke müssen selbst bezahlt werden.

Dr. Sontas ist Spezialist für Reproduktionsmedizin und betreibt gemeinsam mit seiner Frau die Tierambulanz Vorchdorf.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Züchter und Deckrüdenbesitzer, aber selbstversändlich ist jedes interessierte Mitglied herzlichst eingeladen.

Für die ungefähre Planung bitte ich um unverbindliche Anmeldung bis spätestens 15.11.2019 unter m.anderl@kabsi.at oder 0677 6138 1649.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

» weiter


Leitfaden DNA-Profil und Abstammungsanalyse

20. September 2019

Leitfaden: DNA-Profil und Abstammungsanalyse:

Jedem Züchter steht es frei das Labor selbst zu wählen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen das Prozedere bei unserem Partnerlabor FERAGEN näher bringen:

Für die Abstammungsanalyse benötigen Sie das DNA-Profil ISAG 2006 für beide Elterntiere und für mind. 2 Welpen ihres Wurfes, sowie ein Abstammungsgutachten.

Als Klubmitglied erhalten Sie alle Produkte zu Sonderkonditionen.

Um den vergünstigten Klubtarif zu erhalten verwenden Sie bitte ausschließlich das auf unserer HP veröffentlichte Formular.

DNA-Profil ISAG 2006: 38,00 Euro
Abstammungsgutachten: 34,20 Euro

Das DNA-Profil kann mittels Schleimhautabstrich oder auch über eine Blutprobe erstellt werden. Der Preis hierfür ist gleich, jedoch ist bei der Blutprobe eine höhere Sicherheit gegeben, dass auch wirklich genügend Material in guter Qualität vorhanden ist.Für den Schleimhautabstrich müssen Sie im Vorfeld das hierfür vorgesehene Testkit bei FERAGEN https://feragen.at/shop anfordern und es mit zum Tierarzt nehmen. Geben Sie im Suchfeld bitte ihre Varietät oder „Deutscher Spitz“ ein um das geforderte Produkt zu finden. Für den Bluttest werden 2-3ml EDTA-Blut benötigt.

FERAGEN ist an das Medizinlogistik-Unternehmen Medlog angebunden. Ihr Tierarzt kann die Probe darüber direkt versenden und sie erreicht FERAGEN in der Regel am nächsten Tag. Somit ist gewährleistet dass die Probe über lange Postwege keinen Schaden nimmt.

Bearbeitet werden die Proben erst nach Zahlungseingang.

Falls die DNA Ihres Hundes oder des Deckrüden den Sie gewählt haben schon bei einem Labor eingelagert wurde, brauchen Sie lediglich das vorhandene DNA-Profil beilegen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte direkt die Firma FERAGEN: Tel.: +43 662/43 93 83 oder office@feragen.at


UH – Juli / August 2019

26. Juli 2019

Liebe Mitglieder,

dieses Mal wende ich mich mit einer „Beschwerde“ an Sie:

Leider werden die Teilnehmer an unseren Veranstaltungen immer weniger. Der Besuch des Schönbrunner Zoos musste komplett abgesagt werden, bei der Generalversammlung inkl. Spaziergang war auch nur eine recht kleine Schar Interessierter dabei und für die Wanderung um die Langbathseen haben sich eine Handvoll Mitglieder gemeldet. » weiter


UH Juni 2019

3. Juli 2019

Liebe Mitglieder,

am 1.Mai 2019 war es wieder einmal soweit: der Klub hielt die alle 2 Jahre stattfindende Generalversammlung ab, diesmal gleichzeitig mit der Neuwahl des Vorstandes. Davor durfte natürlich auch ein Spaziergang nicht fehlen, er führte eine schöne Gruppe  „Spitzler“ entlang des Kardinal-König-Wegs im Pielachtal.. Das Wetter war angenehm, etwas kühl und windig, aber trotzdem waren alle sehr zufrieden, da es noch einen Tag zuvor geschüttet hatte! » weiter