Aktuelles

IHA Graz 4. März mit Ausstellungskoje vom Spitzklub

16. Februar 2017

 

Liebe Mitglieder und Rasseinteressenten!

 

Mit Freude dürfen wir Ihnen/Euch mitteilen, dass der Österreichische Klub für Spitze und Spitzarten mit einer Ausstellungskoje bei der IHA Graz am 4. März 2017 vertreten ist!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und auf ein Wiedersehen mit unseren Spitzfreunden!

 

 

 

 


3. Klubsiegerschau am 2. Juli 2017

2. Februar 2017

3. Klubsiegerschau

Österreichischer Klub für Spitze und Spitzarten

 

Datum: 02. Juli 2017

Ort der Veranstaltung:
Naturhotel Steinschalerhof
Warth 20,  A-3203 Rabenstein

Zeitplan:
10.00  Uhr – Beginn des Richtens
Nachmittag – Programm im Ehrenring

Richterin: Phyllis Poduschka-Aigner
Schriftführerin: Stefanie Schandl

Folgende Titel werden vergeben:
CACA / Klubsieger, Reserve CACA, BOB, BOS, Jugendbester, Veteranensieger


Programm im Ehrenring:

Bester Junghund in Show
Bester Veteran in Show
Beste Zuchtgruppe
Best in Show


1. Meldeschluss:
 14. Mai 2017
2. Meldeschluss:  11. Juni 2017


Infos und Meldeschein: Meldeschein Klubsiegerschau 2017

 

Monika Anderl

Julius-Raab-Strasse 24/3 
 A – 2345 Brunn/Gebirge
E-Mail: m.anderl@kabsi.at

 

Organisation: Österreichischer Klub für Spitze und Spitzarten

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


UH-Beitrag Februar 2017

31. Januar 2017

Liebe Mitglieder,

schon wieder sind 2 Jahre vergangen und die nächste Generalversammlung steht an.

Der Vorstand freut sich, Sie sehr herzlich zur Generalversammlung inkl. Wanderung und Mittagessen am
Sonntag, 23. April 2017, 13:30 Uhr beim Alpengasthof Fernblick, Neustift am Alpenwald 36, 2872 Mönichkirchen einzuladen.

Wer mitwandern will: Wir treffen uns um 10:30 Uhr am Parkplatz der Talstation des Sonnenbahnsessellifts (Mönichkirchen 358, 2872 Mönichkirchen). Von dort wandern wir ca. 2 km bergwärts zur Mönichkirchner Schwaig und dann geradeaus zum Alpengasthof „Fernblick“.

Wer lieber direkt zum Gasthof kommt:  Über Aspang Richtung  Mariensee, am Ortsende von Mariensee links abbiegen Richtung Mönichkirchner Schwaig – Treffen für das Mittagessen ab ca. 12 Uhr.

 

Anschließend kommen wir zum offiziellen Teil:

Tagesordnungspunkte der Generalversammlung

  • Bericht des Vorstandes
  • Entlastung des Vorstandes
  • Bericht der Finanzreferentin
  • Bericht der RechnungsprüferInnen
  • Entlastung der Finanzreferentin
  • Bericht der Zuchtbuchreferentin
  • Festsetzung des Mitgliedsbeitrages
  • Beratung und Abstimmung über fristgerecht eingegangene Anträge und Vorschläge *)
  • Allfälliges

*) Fristgerecht sind Anträge und Vorschläge eingegangen, wenn sie bis spätestens 8. April 2017 bei der Geschäftsstelle des Klubs einlangen.

Wir freuen uns auf eine  zahlreiche Teilnahme.

Bitte wie immer um Anmeldung bis 09.04.2017 bei m.anderl@kabsi.at oder Tel-Nr. 0664 2429440.

 

Ja, und da wir gerade bei Ereignissen (Spaziergängen, Wanderungen und – nicht zu vergessen – unsere Klubsiegerschau) in 2017 sind – hier noch gleich ein paar Ankündigungen zum Vormerken.

Fix ist schon unsere bereits dritte Klubsiegerschau!
Diese findet am 2. Juli 2017 wieder im Hotel Steinschalerhof, Warth 20, 3203 Rabenstein an der Pielach, statt.
Wer im vergangenen Jahr dabei war, wird mir zustimmen, dass wir hier bestens aufgehoben waren.

Ende Mai/Anfang Juni zieht es uns nach Tirol, auf das Sonnenplateau Mieming , wenige Kilometer von Innsbruck entfernt. Nach den Ferien treffen wir uns im schönen Waldviertel zu einer Wanderung durch die Weinberge.

 

Nähere Details wie immer rechtzeitig auf unserer Homepage bzw. in der UH.

 

Wurfmeldung Wolfsspitz:

In der Zuchtstätte „Vom Wobachtal“  warf am 25.11.2016 Cindy vom Schmiedtor (Deckrüde war Eros von der Steinbruch-Maut)  3 Rüden und 6 Hündinnen.
Anfragen an Bettina Zöchling, Tel-Nr.  0664/5109634 oder bettina.zoechling@gmx.net

…und einen Ausflug in den ersten Schnee des Winters haben wir auch schon gemacht!!!

 

Monika Anderl


UH-Beitrag Jänner 2017

14. Januar 2017

Liebe Mitglieder,

auch dieses Jahr (oder soll ich besser „letztes Jahr“ schreiben – schließlich erhalten Sie diese UH erst im Jänner 2017) war unsere Weihnachtsfeier ein voller Erfolg.

Am ersten Adventsonntag, 27.11.2016 an einem noch wunderschönen Vormittag, nur getrübt durch zähen Nebel, traf sich eine große Schar Wanderwilliger in Laaben. Eine bunte Mischung – vom Zwergspitz über Mittel-, Groß- und Wolfsspitz, aber auch 2 Yorkies waren mit von der Partie! Eher steil ging es zuerst eine kleine Siedlung entlang, bis der asphaltierte Weg bald bei einer Wiese endete. Quer über diese hinein in ein Wäldchen, nochmals ein Stück bergauf, um dann in einen sanften Wiesenweg zu münden, der uns zwischen Apfelbäumen hinunter zur Strasse und wieder retour zum Ausgangspunkt führte.

Anschließend fuhren wir zum Restaurant Steinberger in Altlengbach, wo uns ein weihnachtlich geschmückter großer, heller Saal erwartete, in dem vor allem auch die Hunde genug Platz hatten, sich nach all der Aufregung beim Wandern ein wenig auszuruhen. Wie immer hatten  die Teilnehmer viele Geschenke für die Tombola mitgebracht – diese, sowie die Trophäen für die Champions 2016 waren so zahlreich, dass 3 Tische allein für die Gaben benötigt wurden!

Nach dem Mittagessen hielt unser Präsident, Dr. Helmut Pechlaner, eine Ansprache, bevor die Ehrung der Champions erfolgte. Diese waren heuer besonders zahlreich – insgesamt konnte der Klub 5 Jugendchampions, 11 Öst. Champions, 3 Int. Champions sowie 3 Veteranenchampions ehren. Auch 2 Ausstellungssieger 2015 sowie ein Austrian Grand Champion konnten geehrt werden. Alle Sieger erhielten nicht nur schöne Trophäen, sondern auch eine Urkunde und Gutscheine von Freßnapf. Alle Details finden Sie auf unserer Homepage www.spitzarten.at

Ja, und dann begann die Tombola –  wie immer kamen herrliche Gaben zur Verlosung – auch viel Selbstgemachtes (von Kuchen, Torten bis zum Schnapserl für Frauerl und Herrl, aber auch Selbstgetrocknetes für unsere Hunde) war dabei und erfreute die Teilnehmer. Der Klub spendete wieder die Hauptpreise: eine Gratismitgliedschaft für 2017, einen reich gefüllten Korb (für Mensch und Hund) sowie als Sonderpreis ein Gratisessen im Steinberger…

Ich glaube, im Sinn aller zu sprechen, wenn ich sage: es war ein wirklich gelungener Tag!

 

Und wir freuen uns schon heute auf ebenso zahlreiche Teilnahme bei unseren Veranstaltungen 2017 – merken Sie Sich bitte gleich einmal den 23. April vor, da findet in Mönichkirchen die Generalversammlung statt, alles Nähere in der Februar UH.

 

Wurfmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „vom Kranzlspitz“ warf Grazia Patricia vom Himmelreich am 20.11.2016 nach Grizzly vom Hadermarkt 1 Rüden und 7 Hündinnen. Anfragen bitte an Angela Gruber, Tel.Nr. +43 664 4535435 oder Mail: angela.gruber@famgru.at

 

Monika Anderl

 


UH-Beitrag Dezember 2016

6. Dezember 2016

Liebe Mitglieder,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist Zeit, zurückzublicken – auf ein für den Spitzklub wieder erfolgreiches Jahr:

Wir starteten im April mit einer Wanderung im schönen Mostviertel zur Zeit der Baumblüte. Leider sahen wir nur einen Teil der Pracht – durch einen Wettersturz einen Tag vor der Wanderung waren die Blüten doch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden, trotzdem waren noch viele Bäume wunderschön anzusehen. Und das Wetter war uns auch gnädig – nur mehr Reste des Schlechtwetters waren vorhanden und beim Retourweg kam sogar die Sonne zum Vorschein – so lässt es sich mit seinen Hunden richtig gut leben.

 

…hier ein wunderschöner Baum

 

Ende Juni trafen sich nicht nur wander-, sondern auch ausstellungsbegeisterte Mitglieder zu unserer Klubsiegerschau im Pielachtal. Eine ausgesprochen gelungene Veranstaltung, bei der auch das Wetter traumhaft „mitspielte“. Und am Ende ein Welpe fast noch allen die Show stahl, so süss war es anzusehen.

 

ist sie nicht allerliebst?

 

Nach der Ferienpause wurde Anfang September die Steiermark „bereist“ – am Bründlweg Pogusch traf sich eine große Gruppe bei herrlichstem Wetter – da war es nur gut, dass der Bründlweg nicht nur schattige Bäume bietet, sondern auch jede Menge „Bründl“.

 

Die für Mitte Oktober geplante Wanderung in Oberösterreich musste leider auf Grund der großen Regenfälle abgesagt werden – wir versprechen aber, es in 2017 nachzuholen.

 

Ja, und über die Wanderung bei unserer Weihnachtsfeier kann ich erst in der Jänner UH berichten, die steht zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Berichtes erst noch bevor.

 

Mitteilung des Klubs –  Betreuung Homepage:

Der Vorstand freut sich, Frau Christina Gletthofer als neue Verantwortliche und Ansprechpartnerin  für die Homepagebetreuung bekanntgeben zu dürfen. Unter ihrer Führung wird Ihnen auch weiterhin unsere Homepage vielfältige und aktuelle Informationen zum Klubgeschehen liefern. Frau Gletthofer steht unseren Mitgliedern unter der Mailadresse gletthofer@gmx.net  zur Verfügung.

 

Deckmeldungen Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „Vom Kranzlspitz„ wurde Grazia Patricia vom Himmelreich am 22.9.2016 von Grizzly vom Hadermarkt gedeckt. Die Welpen werden für Ende November erwartet. Anfragen bitte an Angela Gruber, angela.gruber@famgru.at.

 

In der Zuchtstätte „Vom Wobachtal“ wurde Cindy vom Schmiedetor Anfang Oktober von Eros von der Steinbruch-Maut gedeckt. Die Welpen werden für Anfang Dezember erwartet. Anfragen bitte an Bettina Zöchling, bettina.zoechling@gmx.net, Tel.Nr. +43 664 5109634.

 

Wurfmeldung:

In der Zuchtstätte „Keisaraskogur“ warf die Islandhündin Stjörnuljosa Stefs Assa am 28.9.2016 nach Keisaraskogur Bergur „Bersi“ 2 Hündinnen und 1 Rüden. Anfragen bitte an Sonja Weber, sonja.weber@tele2.at, Tel.Nr. 0043 664 5270497.

 

Erfolge unserer Spitze:

Die Großspitz Hündin weiß Phantomruns Pikattis Kismet, ist Öst. Jugend-Champion geworden, Besitzerin: Tatiana Krassa. Herzlichen Glückwunsch dazu.

 

 Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern „Frohe Weihnachten“ und „Alles Gute für 2017“!

Monika Anderl


So war unsere Weihnachtsfeier am Sonntag, den 27.11.2016

23. Oktober 2016

Am ersten Adventsonntag, 27.11.2016 an einem noch wunderschönen Vormittag, nur getrübt durch zähen Nebel, traf sich eine große Schar Wanderwilliger in Laaben. Eine bunte Mischung – vom Zwergspitz über Mittel-, Groß- und Wolfsspitz, aber auch 2 Yorkies waren mit von der Partie! Eher steil ging es zuerst eine kleine Siedlung entlang, bis der asphaltierte Weg bald bei einer Wiese endete. Quer über diese hinein in ein Wäldchen, nochmals ein Stück bergauf, um dann in einen sanften Wiesenweg zu münden, der uns zwischen Apfelbäumen hinunter zur Strasse und wieder retour zum Ausgangspunkt führte.

Anschließend fuhren wir zum Restaurant Steinberger in Altlengbach, wo uns ein weihnachtlich geschmückter großer, heller Saal erwartete, in dem vor allem auch die Hunde genug Platz hatten, sich nach all der Aufregung beim Wandern ein wenig auszuruhen. Wie immer hatten  die Teilnehmer viele Geschenke für die Tombola mitgebracht – diese, sowie die Trophäen für die Champions 2016 waren so zahlreich, dass 3 Tische allein für die Gaben benötigt wurden!

Nach dem Mittagessen hielt unser Präsident, Dr. Helmut Pechlaner, eine Ansprache, bevor die Ehrung der Champions erfolgte. Diese waren heuer besonders zahlreich – insgesamt konnte der Klub 5 Jugendchampions, 11 Öst. Champions, 3 Int. Champions sowie 3 Veteranenchampions ehren. Auch 2 Ausstellungssieger 2015 sowie ein Austrian Grand Champion konnten geehrt werden. Alle Sieger erhielten nicht nur schöne Trophäen, sondern auch eine Urkunde und Gutscheine von Fressnapf.

 

Champion Name Hund Besitzer
     
Österr. Jugend Champion Cieka Go Gentle Heart Karolina Supakova
Österr. Jugend Champion Girino ciom Alpenspitz Florian Götschhofer
Österr. Jugend Champion Asuka Damu Kara Karolina Supakova
Österr. Jugend Champion Velvet d’Amour Cupidon Aleksandar Cvejanovic
Österr. Jugend Champion Phantomruns Pikatti´s Kismet Tatiana Krassa
     
Österreichischer Champion Evenor vom Bollmannbrunnen Natalia Smirnova
Österreichischer Champion Benno vom Bayerischen Rigi Elke Schroll
Österreichischer Champion Grizzly vom Hadermarkt Hermine Walzer
Österreichischer Champion Ganja von der Steinbruch-Maut Gertrude Heinl
Österreichischer Champion Bintang von Fritzi’s Wölfen Karin Segerer
Österreichischer Champion Nuortariikas Caibma Cakca Julia Witibschlager
Österreichischer Champion Allegra Silver Wolf The Grey Sensation Sylvia Seier
Österreichischer Champion Cossaks Rustic Romance Julia Witibschlager
Österreichischer Champion Trevis Soul Boy Iz Vestlandii Emina Bosnjakovic
Österreichischer Champion Eiyumaru von den Allgäuer Bergspitzen Andrea Hitz
     
Internationaler Champion Grizzly vom Hadermarkt Hermine Walzer
Internationaler Champion Dyri vom Quellenstein Monika Wenzel
Internationaler Champion Fiore Z Osecskych Haju

Tatiana Krassa

Internationaler Champion Allegra silver Wolf the grey Sensation Sylvia Seier

 

Veteranen Champion

 

Cesar vom Hadermarkt

 

Silvia Schwaiger

Veteranen Champion Desna vom Hadermarkt Fritz Prothiwa
Veteranen Champion Donna Bella vom Hadermarkt Sylvia Seier
     
Ausstellungssieger 2015 Nuortariikas Caibma Cakca Julia Witibschlager
Ausstellungssieger 2015 Grizzly vom Hadermarkt Hermine Walzer
     
Austrian Grand Champion Grizzly vom Hadermarkt Hermine Walzer

Ja, und dann begann die Tombola –  wie immer kamen herrliche Gaben zur Verlosung – auch viel Selbstgemachtes (von Kuchen, Torten bis zum Schnapserl für Frauerl und Herrl, aber auch Selbstgetrocknetes für unsere Hunde) war dabei und erfreute die Teilnehmer. Der Klub spendete wieder die Hauptpreise: eine Gratismitgliedschaft für 2017, einen reich gefüllten Korb (für Mensch und Hund) sowie als Sonderpreis ein Gratisessen im Steinberger…

Kurz: es war ein wirklich gelungener Tag!

 


UH-Beitrag November 2016

23. Oktober 2016

Liebe Mitglieder,

„das ist wirklich toll hier“ – so der Kommentar eines Besuchers auf unserem Spitz(arten)stand in Tulln. Auch heuer konnten wir uns wieder über viel Besucher freuen – Tulln ist halt immer wieder ein besonderes Erlebnis!

Nicht nur jede Menge Mitglieder kamen uns besuchen – eigentlich kein Wunder, war doch gerade am Samstag der Ring genau vor unserem Stand und am Sonntag auch nur ein paar Schritte entfernt…  – es gab auch einiges an „echten“ Interessenten, die gezielt nach „ihrer“ Varietät fragten, sich beraten ließen und ich hoffe, den Einen oder Anderen davon bald einmal als stolzen Spitz(arten)besitzer und vielleicht auch als Mitglied begrüssen zu dürfen.

 

Und natürlich haben unsere Mitglieder tatkräftig mitgeholfen, das Interesse zu wecken – was gibt es Schöneres, als jede Menge Hunde zeigen zu können – vertreten waren diesmal vom Islandhund über Zwerg-, Mittel-, Groß- und Wolfsspitz bis zum Lapinporokoira so einiges, was unser Klub zu bieten hat!


Hier noch in aller Früh…

 


…und hier schon vollbesetzt!

 

Ich kann einen Besuch in Tulln nur jedem empfehlen und freue mich schon heute auf ein Wiedersehen am 30.9.2017!

 

Aber klarerweise standen die Ausstellungshunde im Mittelpunkt allen Interesses – alle Erfolge unserer Mitglieder finden Sie wie immer auf unserer Homepage www.spitzarten.at. Hier nur eine Impression, was alles los war…

 

Aber natürlich sehen wir uns hoffentlich noch oft vorher, das nächste Mal vielleicht schon im November, wo – wie schon in der Oktober UH angekündigt – unsere

Weihnachtsfeier, am 27.11.2016 im
Hotel Steinberger
Hauptstrasse 52, 3033 Altlengbach

stattfindet.

Zum Mittagessen treffen wir uns gegen 12:30 Uhr, wer möchte, kann gerne zuvor einen Spaziergang mitmachen. Dieser wird auf jeden Fall nicht direkt in Altlengbach, sondern ein paar Kilometer entfernt sein. Da die Wegstrecke je nach Wetter- (und ev. Schneelage) unterschiedlich lang ist, kann ich noch keinen Startpunkt bekanntgeben – weggehen werden wir um ca. 10:30 Uhr. Bitte deshalb unbedingt um Anmeldung, nicht nur zum Mittagessen, sondern auch für den Spaziergang, wie immer unter TelNr. 0677 6138 1649 oder m.anderl@kabsi.at.

Ja, und nach dem Mittagessen werden wir wieder die Champions 2016 ehren sowie die allseits beliebte Tombola durchführen. Für diejenigen, die diese noch nicht kennen: wer mag, bringt einfach eine Kleinigkeit für Hund und/oder Mensch mit, diese Mitbringsel werden dann verlost und jedes Los gewinnt 100%ig! Und ein paar Hauptpreise gibt es natürlich auch noch…

Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Teilnahme!

 

Monika Anderl


UH-Beitrag Oktober 2016

23. Oktober 2016

Liebe Mitglieder,

… und wieder war uns eine herrliche Wanderung „beschert“!

An einem traumhaft schönen Septembersonntag, der 4. war es, traf sich ein große Gruppe Wanderwilliger am romantischen Bründlweg. Perfekt organisiert von Christina Gletthofer, die es sich trotz eines Krankheitsfalls in der Familie nicht nehmen ließ, auch selbst mitzukommen, gingen wir ca. 1 Stunde einen Teil des Weges vom Pogusch bis zum Gasthaus Schäfer-Huber – entlang des Barfußparks über Forststraßen und quer durch den Wald mit teilweise herrlichen Aussichten bis weit ins Tal.  Und nicht nur die Menschen, auch die Hunde hatten große Freude und waren ein toller Anblick. Nach dem Mittagessen entschloss sich ein Teil der Gruppe, den gesamten Bründlweg (eine Rundwanderung) fertig zugehen und machte sich bald auf, die 2,5 Stunden in Angriff zu nehmen. Der Rest wanderte wieder gemütlich zum Ausgangspunkt zurück.


….hier beim großen Aufbruch


…ja, ja, eine Wanderung macht durstig

 

Ich hatte den Eindruck, dass es alle sehr genossen haben, sich wieder austauschen zu können und gemeinsam etwas zu unternehmen und freue mich schon sehr auf das nächste Treffen am 9.Oktober 2016, Ebensee, Langbathseen.

 

Ja, und wenn wir auch erst Anfang Oktober haben, wenn Sie diese UH in Händen halten, Weihnachten naht mit Riesenschritten (wie wir ja leider auch alle schon beim Einkaufen bemerken) und damit auch unsere Weihnachtsfeier. Diese halten wir heuer im Wiener Becken ab und zwar am

 

Sonntag, 27.11.2016, 12:30 Uhr

Hotel Steinberger

Hauptstrasse 52

3033 Altlengbach

 

Natürlich wird es davor einen Spaziergang geben, zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrages weiss ich allerdings noch keine Details. Diese finden Sie dann in der November UH.

 

Bitte um Vormerkung des Termins, bei dem wir auch wieder die schon zur lieben Gewohnheit gewordene Tombola durchführen werden, und selbstverständlich unsere vierbeinigen Champions hochleben lassen!! Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und ein Wiedersehen.

 

Wurfmeldung Wolfsspitze:

In der Zuchtstätte „Von der Steinbruch-Maut“ warf Ganja von der Steinbruch-Maut am 4.9.2016 nach Nanuk-Merlin vom Schülerhof 3 Rüden und 2 Hündinnen. Anfragen an Gertrude Heinl, Tel.Nr. 0676 4714347 oder gertrude.heinl@gmx.at

 

Und unser Mitglied Hermine Walzer meldet einen tollen Erfolg ihres Wolfsspitzrüden Grizzly (Nanuk) vom Hadermarkt:
Er hat die für den Titel „GrandChampion“ erforderlichen 5 CACA in der Championklasse erreicht und ist damit der erste Wolfsspitz in Österreich mit diesem heuer neu vom ÖKV geschaffenen Titel.
Wir gratulieren herzlichst zu diesem Erfolg.

 

Monika Anderl


UH-Beitrag September 2016

15. September 2016

Liebe Mitglieder,

Schon ist der Sommer wieder (fast) vorbei – ich hoffe, Sie und Ihre Lieben haben ihn gut verbracht – zumindest von der Hitze her gesehen, war es heuer doch um einiges angenehmer (hoffentlich stimmt das auch wirklich – ich schreibe diese Zeilen Ende Juli, wer weiss, was der August noch gebracht hat…).

 

Über die Klubsiegerschau, die am 26.6. stattfand, wurden Sie ja schon ausführlich im Sommer-Newsletter informiert.

 

Deckmeldung Wolfsspitz:

In der Zuchtstätte „von der Steinbruch-Maut“ wurde Ganja von der Steinbruch-Maut Anfang Juli von Nanuk-Merlin vom Schülerhof gedeckt. Die Welpen werden für Anfang September erwartet. Anfragen an Gertrude Heinl, TelNr. 0676/4714347, Mail: gertrude.heinl@wolfsspitzzucht.at

 

 

Und dann erreichte uns eine sehr traurige Nachricht: Gertrude Kowalcik, langjähriges Vorstandsmitglied unseres Klubs ist verstorben – lesen Sie hier die Abschiedsworte unseres Präsidenten:

Abschied von Ehrenpräsidentin

Frau Gertrude KOWALCIK

1933 – 2016

„Spitze waren ihr Leben“

 

Vorstand und Mitglieder des Klubs für Spitze und Spitzarten betrauern den Tod unserer Ehrenpräsidentin Gertrude Kowalcik.
Kurz vor ihrem 83. Geburtstag, den sie am 28. Juli 2016 gefeiert hätte, verstarb Frau Kowalcik nach langer, schwerer Krankheit.

 

Am Lande aufgewachsen, hatte die junge Gertrude bereits sehr früh einen Wolfsspitz als Gefährten, dieser Rasse blieb sie ein Leben lang treu. Bald nach der Gründung des damaligen „Klubs für Spitze und Polarhunde“ (1953) trat sie als Mitglied bei und war im Verein höchst aktiv. 1977 übernahm  sie die Funktion des Klubkassiers und übte diese 32 (!) Jahre lang bis zu ihrem Ausscheiden im November 2009 aus. Wenn in diesen Jahren auch die Vorstandsmitglieder wechselten, die Kassierin Frau Kowalcik war stets die Seele des Vereins, sie besorgte je nach Bedarf meist auch die Welpenvermittlung, Schriftführung, die Hauptlast der Geschäftsführung, das Zuchtbuch und alles was für die Spitze, den Klub und die Mitglieder wichtig war. Von ihrer Krankheit bereits gezeichnet legte sie bei der Generalversammlung des Klubs am 7. 11. 2009 ihre Funktionen nieder und wurde mit großem Dank und Anerkennung einstimmig zur  Ehrenpräsidentin gewählt.

Alle Freunde der Spitze und Spitzarten werden Frau Gertrude Kowalcik in dankbarer Erinnerung behalten.

Für den Klubvorstand,
Helmut Pechlaner

 

Etwas verspätet durch die Vorlaufzeiten für die UH sowie der Doppelausgabe Juli/August hier noch ein Nachtrag zum Badener Hundetag, der am 5.6. stattfand. Unser Mitglied, Michaela Schneider, war mit dabei – gemeinsam mit
3 Wolfsspitzen, 2 Hündinnen und 1 Rüde, dieser aber nur als „Zaungast“ – aber alle hatten ihren Spaß, wie leicht am Foto zu erkennen ist!

 

 

Und Sylvia Seier schreibt, dass Ihre Wolfsspitzhündin Allegra silver Wolf the grey Sensation österreichischer Champion geworden ist – wir gratulieren herzlichst.

 

Monika Anderl


Klubwanderung Bründlweg Pogusch 04.09.2016

8. September 2016

Bei herrlichem Wetter, mit guter Laune und motivierten Zwei- und Vierbeiner startete unser zweiter Spaziergang am Pogusch in diesem Jahr.
Wir waren eine recht große Truppe und sorgten mit unseren verschiedenen, tollen Spitzen für großes Aufsehen bei vielen Leuten!

Die Gehzeit von ca. 1 – 1 1/2 Stunden zum Wirten Schäffer-Huber vergingen wie im Flug. Es wurde getratscht, gelacht, und auch die Zweibeiner hatten sichtlich Spaß an der Wanderung.

Der Wanderweg bietet auch an warmen Sommertagen guten Schutz vor der Sonne. Auch unter Durst muss am Bründlweg keiner leiden!
Die vielen, am Weg aufgestellten Wassertränken mit frisch fließendem Trinkwasser sind für alle frei zugänglich.
Manch Vierbeiner verwendete die Tränken jedoch lieber als Badewanne zur Abkühlung, als um den Durst zu stillen 🙂

Beim Wirten konnten wir uns den Bauch so richtig vollschlagen. Er erwartete uns mit einer guten kräftigen Rindsuppe, Schweinsbraten mit Kraut und Knödel, Schnitzel mit Pommes Frites oder einfach einer guten Jaus´n.

Diejenigen, die den ganzen Rundweg retour zum Parkplatz marschierten, mussten etwas früher aufbrechen, da für den Nachmittag mit Gewittern zu rechnen war.
Die Anderen die den selben Weg retour gingen, konnten es sich beim Wirten noch etwas gemütlich machen.

Pünktlich vor dem Schlechtwetter trafen alle wieder am Parkplatz ein.
Zufrieden und müde traten alle wieder den Heimweg an.

 


Seite 1 von 3123